Wie kann ich in meinem Konto den Aufzeichnungs- und Archivierungsspeicher verwalten?

Im Aufzeichnungsbereich sehen Sie, wie viel Platz noch übrig ist, zudem können Sie all Ihre Aufnahmen verwalten. Sie können sie direkt auf Ihren Computer herunterladen und mit dem Bearbeitungsprogramm eines Drittherstellers editieren. Wenn Sie sie einem breiteren Publikum präsentieren möchten, können Sie die Event-Aufzeichnung an Ihren YouTube-Kanal oder Ihr Dropbox-Konto senden und von dort aus fortfahren.

Falls Sie merken, dass Ihr Hauptspeicherplatz knapp wird, können Sie die Dateien archivieren. Der Archivspeicher ist ein zusätzlicher Ort, an dem Sie alle Aufzeichnungen aufbewahren können, die Sie aktuell nicht benötigen, oder falls Sie einfach nur den Hauptspeicherplatz für neue Dateien frei räumen möchten. Sie können Ihre Dateien jederzeit in den Archivbereich verschieben, die Aufzeichnungen aber auch wieder in den Hauptspeicher zurückholen.

Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass der Archivbereich nicht der einzige Ort sein sollte, an dem Sie ungenutzte Aufnahmen aufbewahren. Wir empfehlen Ihnen ausdrücklich, auch auf Ihren eigenen Geräten und externen Festplatten Kopien zu erstellen, Dateien auf andere Plattformen wie Dropbox oder YouTube zu exportieren oder den Hauptspeicherplatz zu nutzen. Der Archivbereich wird regelmäßig technisch überarbeitet und infolgedessen können Dateien dauerhaft gelöscht werden. Diese Aktion kann nicht rückgängig gemacht werden. Der Kontobesitzer ist verantwortlich für die Verwaltung des Archivbereichs innerhalb seines Kontos.