Was sind Webinar-Modi und wie werden Sie verwendet?

Webinar-Modi sind Voreinstellungen, mit denen Sie mehr Kontrolle über Ihre Veranstaltung erhalten:

  1. Nur Moderatoren – wird verwendet, wenn es mehr als einen Moderator gibt. In diesem Modus können die Moderatoren miteinander sprechen, ohne dass sie von den Teilnehmern gehört werden. Hinweis: Wenn Sie den Konferenzmodus in Ihrer Veranstaltung zu Nur Moderatoren ändern, werden Ihre Audio- und Videosignale nicht aufgezeichnet.
  2. Nur zuhören – nur der/die Moderator/en kann/können sprechen. Ihre Teilnehmer können der Präsentation zuhören, aber keine Fragen stellen. Dies ist die Standardeinstellung für Ihre Veranstaltungen.
  3. Diskussion – die Teilnehmer können miteinander sprechen. Jeder kann zum Gespräch beitragen. Wählen Sie diesen Modus aus, um Ihr Webinar in ein Online-Meeting zu verwandeln. Wenn Sie Ihre Veranstaltung wieder in ein Webinar ändern möchten, wählen Sie den Modus Nur zuhören. HINWEIS: Der Diskussionsmodus steht nur für Veranstaltungen mit maximal 25 Teilnehmern zur Verfügung..

Bitte beachten Sie, dass durch das Wechseln des Audiomodus alle anderen Moderatoren stummgeschaltet werden (sofern mehrere Moderatoren vorhanden sind). Die Moderatoren müssen ihre Mikrofone erneut aktivieren.