Was ist die Call-to-Action-Funktion und wie funktioniert sie?

Die Call-to-Action-Funktion ist ein anpassbares Pop-up-Fenster, das Sie jederzeit während Ihres Webinars anzeigen können. Es enthält eine Meldung und eine Schaltfläche, die Ihre Teilnehmer auf eine von Ihnen bestimmte Internetseite weiterleitet. So bietet sich Ihnen die Möglichkeit, die Teilnehmerbeteiligung zu monetarisieren, eine externe Quelle vorzustellen oder ohne Umwege Verkäufe zu tätigen.

Wenn Sie diese Funktion einrichten möchten, rufen Sie das Dashboard auf und klicken Sie auf das Call-to-Action-Symbol.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geben Sie eine Beschreibung der Aktion, die Ihre Teilnehmer durchführen sollen (bis zu 54 Zeichen inklusive Leerzeichen),[1] sowie den Text für die Schaltfläche ein [2]. Fügen Sie die URL für die Internetseite ein, zu der Ihre Teilnehmer weitergeleitet werden sollen [3]. Sie können auch festlegen, wie lange das Pop-up-Fenster angezeigt wird [4]. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Erstellen [5].

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie das Pop-up-Fenster deaktivieren möchten, können Sie jederzeit im rechten Teil auf Schließen klicken.

Sehen Sie sich das Videotutorial an und erfahren Sie, wie das funktioniert.